Einsatzstatus
Aktuelle Einsätze OÖ

einsatz-karte

Unwetterwarnung
unwetter
Pegelstände

wassertropfen

Home >> Einsätze

Am 29.07.2013 um 08:16 Uhr wurde die Feuerwehr Steyregg zu einer Lebensrettung in der Steyregger Au alarmiert.

Am Einsatzort wurde den Kameraden der Feuerwehr Steyregg von der Polizei mitgeteilt, dass sich eine ältere Dame im Nebengerinne der Donau befindet. Daraufhin wurde seitens der Feuerwehr Steyregg umgehend die Personenrettung eingeleitet.

Unter Zuhilfenahme der Rettungsleine wurde die Frau gesichert und erfolgreich aus der misslichen Lage befreit.

Noch während des Einsatzes stellte sicher heraus, dass die etwa 70-jährige vermutlich ihren Hund aus dem Wasser befreien wollte, dabei aber selbst durch die Strömung mitgerissen wurde und sich gerade noch an einem Ast festhalten konnte.

Die Dame wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades dem Roten Kreuz übergeben und in weiterer Folge in ein Linzer Krankenhaus gebracht.

Der Hund wurde durch die Kameraden der Feuerwehr Steyregg unter der Leitung von OBI Breuer Christian beaufsichtigt und konnte den Angehörigen nach deren Eintreffen übergeben werden.

Beim Einrücken in das Feuerwehrhaus wurde die Freiwillige Feuerwehr Steyregg zu einem weiteren Einsatz alarmiert. -> Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzeckdaten
Einsatzbeginn: 08:16 Uhr
Einsatzende: 09:02 Uhr
Eingesetzte Feuerwehrkräfte
Einsatzleiter: OBI Breuer Christian
Mannschaft:
16 Mann der Feuerwehr Steyregg
17 Mann der BF Linz
Fahrzeuge (Feuerwehr Steyregg):

Links:

0102030405060708091011121314151617181920212223

 
Suchen
Notrufe
  • Feuerwehr: (0732) 2120
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Euro Notruf: 112
  • Öamtc: 120
WIR SUCHEN DICH

001

Facebook

facebookIcon

YouTube

facebookIcon

Wählen Sie eine Sprache
Brennpunkt

brennpunkt