Einsatzstatus
Aktuelle Einsätze OÖ

einsatz-karte

Unwetterwarnung
unwetter
Pegelstände

wassertropfen

Home >> Einsätze

Am 03.09.2017 um 19.33 Uhr wurde die Feuerwehr Steyregg per Sirenenalarm zu einem Brandverdacht nach Pulgarn alarmiert.

Am Einsatzort konnte Einsatzleiter BI Rudolf Breuer feststellen, dass der Heizraum des betroffenen Objektes stark verraucht war, jedoch war kein Brand festzustellen.

Unter schweren Atemschutz wurde das verrauchte Objekt umgehend entlüftet und dementsprechend durchsucht.

Gleichzeitig wurde sicherheitshalber eine Löschleitung von unserem Tank-Löschfahrzeug vorbereitet.

Da die Verrauchung  offensichtlich von der Heizung ausgegangen war, wurde durch die Feuerwehr eine Fachfirma informiert.

Nachdem das Objekt an diese übergeben war und keine offensichtliche Gefahr mehr bestand wurden die Gerätschaften wieder verstaut und die Einsatzmannschaft konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Um 20.49 Uhr war schließlich die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Steyregg wiederhergestellt.

Einsatzeckdaten
Einsatzbeginn: 19:33 Uhr
Einsatzende: 20:49 Uhr
Eingesetzte Feuerwehrkräfte
Einsatzleiter:
Mannschaft: 17 Mann der Feuerwehr Steyregg
Fahrzeuge:

010203040506070809

 
Suchen
Schriftgröße
Notrufe
  • Feuerwehr: (0732) 2120
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Euro Notruf: 112
  • Öamtc: 120
WIR SUCHEN DICH

001

Facebook

facebookIcon

Wählen Sie eine Sprache
Brennpunkt

brennpunkt