Einsatzstatus
Aktuelle Einsätze OÖ

einsatz-karte

Unwetterwarnung
unwetter
Pegelstände

wassertropfen

Home

Am 07.10.2017 fand in Alberndorf der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Urfahr-Umgebung statt.

Der Wissenstest ist ein Einzelbewerb der Feuerwehrjugend und die Jugendlichen treten dabei in verschiedenen Stationen an.

Die einzelnen Wissensgebiete zeigen, wie umfangreich sich die Jugendlichen mit ihren Betreuerinnen und Betreuer vorbereiten müssen:

  • Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade   
  • Wasserführende Armaturen  
  • Kleinlöschgeräte
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Seilknoten
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe
  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

Nach etlichen Stunden feuerwehrinterner Vorbereitung unter der Leitung von HBM Rene Parzer, mussten die jungen Kameraden eine Vielzahl der genannten Aufgaben aus dem Feuerwehrdienst erfolgreich lösen um die begehrten Abzeichen in Bronze, Silber und Gold zu erlangen.

Aufgeteilt sind die Stufen der Abzeichen so, dass das Jungendfeuerwehrmitglied einmal im Jahr eine Stufe absolvieren kann wobei mit Bronze begonnen wird. Des Weiteren sind, um die nächst höhere Stufe absolvieren zu können, in der Feuerwehr über das Jahr verteilt einige Erprobungen und Bewerbe nachweislich zu absolvieren.

Am 07. musste von unserem Nachwuchs dann je nach Schwierigkeitsgrad unter anderem feuerwehrtechnische Geräte und Dienstgrade erkannt, Knoten angefertigt, diverse Erste Hilfe Aufgaben bewältigt oder etwa ein richtiger Notruf abgesetzt werden.

Dank der guten und intensiven Vorbereitungen konnte Abschnitts-Feuerwehrwehrkommandant BR Christian Breuer das Goldene Wissenstestleistungsabzeichen an JFM Sarah Völker und JFM Kevin Hiebl überreichen!

Das Wissenstestabzeichen in Silber absolvierten die Jugendlichen Kassedy Kleekamp, Dminik Kacsi, Lea Thorwartl, Victoria Lepschi und Alina Sendner und das Wissenstestabzeichen in Bronze meisterten die Mitglieder Lena Mittermaier und Carina Reichart mit Bravour!

Wir gratulieren den „jungen“ Kameraden zu ihren Leistungen und bedanken uns bei Jugendbetreuer HBM Parzer Rene mit seinen beiden Helfern HFM Hofer Dennis und OFM Hametner Phillip für die gute Vorbereitung auf diesen Wissenstest.

Links:

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung FlickR

01020304050607080910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940

 
Suchen
Schriftgröße
Notrufe
  • Feuerwehr: (0732) 2120
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Euro Notruf: 112
  • Öamtc: 120
WIR SUCHEN DICH

001

Facebook

facebookIcon

Wählen Sie eine Sprache
Brennpunkt

brennpunkt